Ansicht Stralsunder Straße

Neuigkeiten

Tag des offenen Denkmals 2018: STRAZE läd ein

Das Gesellschaftshaus Greifswald (STRAZE) ist ein Projekt, das sich mit Angeboten wie dem Empowerment-Training für Jugendliche mit Fluchterfahrung und Person of color (Termin 29.09.2018, 10:00 Uhr) oder Veranstaltungen wie jene zur Entwicklung des Greifswalder Stadtteils Steinbecker Vorstadt beim Tag der Städtebauförderung 2018 (05.05.2018) in das politische und kulturelle Leben in der Region einbringt.

Wie bereits in den vergangenen Jahren nimmt die STRAZE am 09.09.2018 am Tag des offenen Denkmals teil. In der Zeit von 14-17 Uhr bietet das Projekt stündlich Führungen an, in denen Interessierte einen Einblick in die Sanierungsfortschritte erhalten und sich über die Geschichte sowie die zukünftige Nutzung des im Jahr 1850 erbauten Gesellschaftshauses informieren können. Zur STRAZE gehört neben dem öffentlichen Teil des Gebäudes, der mit Werkstätten, einem Kultursaal, Ini-Räumen und Café, Raum für zahlreiche Aktivitäten und Feste bietet, auch ein Wohnprojekt, das Menschen aller Altersstufen preiswerten Wohnraum zur Miete bietet.

Für die Sanierung des historischen Gesellschaftshauses wurden zahlreiche Spenden eingesammelt. Zudem erhält das Projekt regelmäßig Unterstützung aus dem Projektumfeld. Veranstaltungen wie der STRAZE-Soli-Sommer, der in diesem Jahr in der Zeit vom 22.07.-05.08.1018 stattfinden wird, laden Menschen von nah und fern ein, gemeinsam mit dem Projekt bei Musik, Kino und Lagerfeuer  zu feiern und zu bauen.

Weitere Informationen zu den Veranstaltungen finden Sie hier ->

Informationen zum 25. Tag des offenen Denkmals zum Thema „Endecken, was uns verbindet“ finden Sie hier ->

Einen Film zum Projekt Gesellschaftshaus Greifswald (STRAZE) finden Sie hier ->

 

Bildrechte: Kultur- und Initiativenhaus Greifswald e.V.

Informationsbroschüre

Landkarte der Modellprojekte

Serviceportal „Zuhause im Alter“

Broschüre „Länger zuhause leben“

Fachpublikation im Erscheinen