Projekttitel

WohnMichel: Generationenübergreifendes und ökologisches Gemeinschaftswohnprojekt in Michendorf

Projektträger

WohnMichel e.V.

Projektstandort

Michendorf, Brandenburg

Kurzbeschreibung

Die WohnMichel Gemeinschaft ist ein generationenübergreifendes, ökologisches Gemeinschaftswohnprojekt in Michendorf bei Potsdam, das in zwei Bauabschnitten realisiert wird.

Im Herbst 2018 konnten drei in Holzbauweise errichtete Häuser mit insgesamt 21 Wohnungen bezogen werden. Seitdem leben dort 30 Erwachsene und 18 Kinder. In jedem Haus befindet sich ein Gemeinschaftswohnzimmer mit Außenterrasse und Bad. Zudem gibt es einen großen Mehrzweckraum, gemeinschaftlich nutzbare Waschküchen, einen Vorratsraum für ökologische Lebensmittel, einen Toberaum für die Kinder, eine Werkstatt sowie Lagerflächen für Gartengeräte, Fahrräder, etc.

Im zweiten Bauabschnitt sind zwei weitere Wohnhäuser mit insgesamt 16 Wohneinheiten – darunter fünf barrierefreie Wohnungen mit 40-50 m² – sowie zusätzliche Gemeinschaftsräume geplant. Aktuell bereitet die Gemeinschaft den Kauf der Grundstücke vor, der Bauantrag wird im Spätsommer 2019 gestellt. Geplant ist, im Herbst 2019 zwei Erdwärmespeicher zu bauen und ab Frühjahr 2020 darauf die beiden Gebäude zu errichten. Im Idealfall können im Frühjahr 2021, die neuen Mitbewohnerinnen und -bewohner einziehen. Im WohnMichel werden dann 50 Erwachsene und 28 Kinder leben.

Der WohnMichel legt großen Wert auf eine umweltverträgliche, ressourcenschonende Bau- und Lebensweise: So wurden die Häuser im energiesparenden KfW-Standard 55 und mit umwelt- und klimafreundlichen Baustoffen errichtet. Ein Nahwärmenetz, betrieben durch die eigens gegründete HeizMichel GmbH, sichert mit seinen verschiedenen Komponenten – Blockheizkraftwerk, ergänzt durch Solarthermie, Photovoltaik, Wärmerückgewinnung und Erdwärmespeicher – die Energieversorgung und -erzeugung.

Ein weiteres zentrales Anliegen aller Projektbeteiligten ist es, statt Privateigentum dauerhaft sozialverträglichen Mietwohnraum zu schaffen. Das Projekt ist daher in das Mietshäusersyndikat eingebettet. Demzufolge gehören die Häuser der Gemeinschaft, d.h., die Mieterinnen und Mieter sind zugleich auch Vermieterinnen und Vermieter. Das gemeinschaftliche Leben ist basisdemokratisch und selbstverwaltet organisiert: Regelmäßige – öffentliche – Mitgliederversammlungen, thematische Arbeitsgruppen und Gemeinschaftswochenenden unterstützen die gemeinsamen Entscheidungsprozesse.

Die WohnMichel Gemeinschaft möchte als Beispiel für alternative Wohnformen im ländlichen Raum auch auf die weitere Entwicklung der Gemeinde Michendorf ausstrahlen, die derzeit einen starken Zuzug vor allem aus dem Berliner Raum erlebt.

Bildquelle: WohnMichel e.V.

 

Rechtsform:

GmbH, Verein

Anzahl Wohneinheiten:

37 (21 + 16)

Wohnungsgrößen von-bis:

40 - 140 m²

Wohnfläche:

2.750 m²

Anzahl Bewohnerinnen und Bewohner:

78 (48 + 30), davon 28 Kinder

Altersspanne Bewohnerschaft:

0 - 70 Jahre

Gemeinschaftsanlagen:

Großes gemeinschaftliches bewirtschaftetes Gartengelände, mehrere Gemeinschaftswohnzimmer mit Bad, Mehrzweckraum, Waschküchen, Vorratsraum, Kinder-Toberaum, Werkstatt, Lagerflächen

Sonstiges / Besonderheiten:

Ökologische Ausrichtung, eigene Energieerzeugung und -versorgung durch Blockheizkraftwerk, Solarthermie, Photovoltaik, Wärmerückgewinnung und Erdwärmespeicher

Kontakt:

Wohnmichel e. V.
Stieglitzweg 2
14552 Michendorf

Tel.: 033205 210775




Ansprechperson:

wohnmichel@wohnmichel.org

www.wohnmichel.org