Petrihaus_Eroeffnung_gruppenbild_web

Neuigkeiten

Das Petrihaus in Hofgeismar ist eröffnet

Mit zahlreichen Gästen, Führungen durchs Haus und einem bunten Rahmenprogramm feierte das Petrihaus in Hofgeismar am 17. Mai seine Eröffnung. In nur fünf Jahren von der Idee bis zur Verwirklichung – das ist nur möglich, wenn, wie in diesem Fall, alle Beteiligten an einem Strang ziehen: engagierte Bürgerschaft, dazu Partner aus Wohnungswirtschaft und Pflege und die Kommune.

Dieses Zusammenwirken hob auch Bürgermeister Markus Mannsbarth in seiner Ansprache hervor und nannte als zwei der wichtigsten Aspekte: den auf Dauer bezahlbaren, altersgerechten Wohnraum in zentraler Lage und die durch das Wohnprojekt „wiedererweckte“ Brachfläche im Herzen der Stadt: „Das Petrihaus zeigt, wie gemeinschaftliches Wohnen weiterentwickelt werden kann. Es wird neues Leben in die Altstadt bringen.“

Initiiert durch den Verein SelbstbestimmtLeben – GemeinsamWohnen, der gemeinnützigen Wohnungsbaugenossenschaft Gewobag Hofgeismar eG und den Pflegedienst PHB e.V., vereint das Petrihaus gleich mehrere soziale Angebote unter einem Dach: zwei Wohngemeinschaften für Menschen mit demenziellen Veränderungen, zwölf barrierefreie Wohnungen (inklusive einer Gästewohnung), eine Tagespflege, ein Nachbarschaftstreff und eine Praxis für Physiotherapie.

Damit trifft das Projekt den Nerv der Zeit, wie alle Rednerinnen und Redner betonten, so auch Gewobag-Geschäftsführer Christoph Beutekamp: „Als gemeinnützige Wohnungsbaugenossenschaft öffnen wir uns mit dem Petrihaus bewusst innovativen Wohnformen. Schließlich wollen wir uns dem demografischen Wandel und den Herausforderungen einer älter werdenden Gesellschaft stellen. Im Petrihaus können wir unseren Mietern und Mitgliedern künftig für nahezu jede Lebenssituation passenden Wohnraum anbieten.“

Gleichzeitig soll der Nachbarschaftstreff mit einem für alle offenen, vielfältigen Kurs- und Kulturangebot zum Ort der Begegnung im Quartier werden. Der Auftakt dazu ist jedenfalls gemacht: Rund 600 Gäste kamen und nutzten den „Tag der offenen Tür“, um das Petrihaus kennenzulernen – das Haus, sein Konzept und die Menschen dahinter.

 

Foto:
Sie freuen sich über das frisch eröffnete Petrihaus (jeweils von links nach rechts): Bürgermeister Markus Mannsbarth, Dr.Axel Tausendpfund, Verbandsdirektor des VdW Südwest; Burkhard Wagner, Geschäftsführer bei PHB -e.V.; Christoph Beutekamp, Geschäftsführer der Gewobag Hofgeismar eG; Jochem Wenigmann, Vorsitzender von SelbstbestimmtLeben- GemeinsamWohnen e.V.; Oliver Ulloth, MdL Hessischer Landtag; Angelika Gerland, Geschäftsführerin bei PHB e.V.; Elke Barth, MdL, wohnungsbaupolitische Sprecherin der SPD- Landtagsfraktion; Birgit Carus, Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend

 

Bildnachweis: Anja Köhne/ Fotografie Kassel

Fachpublikation erschienen

Informationsbroschüre

Nur noch online verfügbar.

Landkarte der Modellprojekte

Serviceportal „Zuhause im Alter“

Broschüre „Länger zuhause leben“