Ankündigung Auftakt

Neuigkeiten

Auftaktveranstaltung des Modellprogramms am 09. Juni 2016 im Bundesfamilienministerium

Die Geschäftsstelle des Modellprogramms „Gemeinschaftlich wohnen, selbstbestimmt leben“ lädt gemeinsam mit dem Bundesfamilienministerium zur Auftaktveranstaltung am 09. Juni 2016 in die Räume des Ministeriums in Berlin ein. Die nicht öffentliche Tagung dient dem fachlichen Austausch der teilnehmenden Modellprojekte zu zentralen Fragen des gemeinschaftlichen Wohnens. Die Einführung „Anders als gewohnt – Impulse für ein Wohnen mit Zukunft“ geben der Abteilungsleiter im Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend, Dr. Matthias von Schwanenflügel, sowie Dr. Josef Bura, Erster Vorsitzender FORUM Gemeinschaftliches Wohnen e.V., Bundesvereinigung. Kay Noell, Leiter des Referats Experimenteller Wohnungsbau im Ministerium für Bauen, Wohnen, Stadtentwicklung und Verkehr des Landes Nordrhein-Westfalen, berichtet zu innovativem Wohnen und Versorgung im Quartier und erläutert Förderstrukturen in Nordrhein-Westfalen. Cord Soehlke, Baubürgermeister in Tübingen, referiert zur Praxis der Vergabe kommunaler Grundstücke in Tübingen und deren Auswirkungen auf die soziale Infrastruktur. Zwei Projekte stellen sich detaillierter vor. In Workshops werden erste Ergebnisse der 29 Modellprojekte zum Aufbau ihrer gemeinschaftlichen Wohninitiative und zur Zusammenarbeit mit der Kommune erarbeitet und festgehalten.

Landkarte der Modellprojekte

Serviceportal „Zuhause im Alter“

Broschüre „Länger zuhause leben“